Maßnahmenkatalog

Die in MEDIATE umgesetzten ökologischen Aufwertungsmaßnahmen dienen als wichtige Lebensräume für wildlebende Tier- und Pflanzenarten. Die natürliche Tier- und Pflanzenartenvielfalt in Agrarlandschaften leistet einen essentiellen Beitrag zum Funktionieren unserer Agrarökosysteme (unter anderem Bestäubung, natürliche Schädlingsregulierung, Erhalt und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und Wasserqualität). Zudem tragen sie zu einer Verschönerung des Landschaftsbildes bei und erhöhen somit den Erholungswert in der ansonsten häufig strukturarmen landwirtschaftlich intensiv genutzten Kulturlandschaften.

Derzeit setzten 19 konventionell wirtschaftende landwirtschaftliche Betriebe auf insgesamt 81 Maßnahmenflächen auf 78 Schlägen ökologische Aufwertungsmaßnahmen in der Untersuchungsregion um. Die ökologischen Aufwertungsmaßnahmen bestehen aus:

Überjährige, strukturreiche Blühstreifen/-flächen

Mit einer speziell für MEDIATE entwickelten Mischung aus Kultur- und regionaltypischen Wildpflanzen eingesäte Ackerrandstreifen/-flächen, welche durch Nektar-, Pollen-, Samenangebot als wertvolle Nahrungs-, Rückzugs- und Fortpflanzungshabitate insbesondere für Insekten (z. B. Bestäuber) und Agrarvögel dienen.

Ausführliche Informationen:

Maßnahmenkennblatt: Artenreicher, mehrjähriger Feldrain

Maßnahmenkennblatt: Überjährige, strukturreiche Blühstreifen

Extensive Ackerrandstreifen

Durch reduzierte Einsaat entsteht ein lückiger, produktionsintegrierter Kulturfruchtbestand, welcher einen bedeutenden Lebensraum für zum Teil stark gefährdete Ackerwildkräuter darstellt und gleichzeitig als Nahrungs-, Fortpflanzungs- und Rückzugsraum für Agrarvögel und Insekten dient.

Ausführliche Informationen:

Maßnahmenkennblatt: Extensiver Ackerstreifen

Einjährige, brachliegende Feldrandstreifen

Selbstbegrünter, jährlich umgebrochener brachliegender Ackerstreifen, welcher als wertvoller Nahrungs-, Fortpflanzungs- und Rückzugsraum insbesondere für Ackerwildkräuter, Insekten, Wild und Agrar-/Greifvögel dient.

Ausführliche Informationen:

Maßnahmenkennblatt: Einjähriger, brachliegender Feldrandstreifen